Hospizausstellung

 

Foto- und Kunstausstellung

„Hospiz für Menschen – Menschen für Hospiz – Dem Sterben Leben geben“
Fotos aus den Begleitungen der ehrenamtlichen HospizbegleiterInnen sowie Zeichnungen zum Thema „Sterben und Tod“ von Schülern der 11. Klassen (2006) des Friedrich-Engels-Gymnasiums Senftenberg.
Im Rahmen der Überlegungen zur Öffentlichkeitsarbeit für die Hospizarbeit im Landkreis Obespreewald Lausitz entstand im Frühjahr 2006 die Idee, mit ehrenamtlichen HospizbegleiterInnen und Schülern und Schülerinnen des Friedrich-Engels-Gymnasiums Senftenberg zusammen zu arbeiten, um Fotos aus den Begleitungen und Zeichnungen zum Thema Sterben und Tod zu erstellen.

Ziel war es, den Hospizgedanken und dessen Leitlinien in der heutigen Gesellschaft zu verbreiten, dass dem Tabuthema „Sterben, Tod und Trauer“ wieder ein angemessener Stellenwert geschaffen wird. Uns, dem Hospizdienst Oberspreewald-Lausitz e.V. ist es wichtig, dass Menschen sich mit dem Thema vertraut machen und sich auseinandersetzen, auch mit dem eigenen Sterben.
Wir wollen auf die ehrenamtliche Arbeit der HospizbegleiterInnen aufmerksam machen und neue interessierte HospizbegleiterInnen gewinnen.

Die Foto- und Kunstausstellung fand bis zum heutigen Tag großen Zuspruch bei Betroffenen, Angehörigen, Begleitern und Interessierten.
Viele Menschen begriffen, dass solange der Mensch lebt, das Leben auch mit Leben erfüllt werden muss. Jeder Tag, jede Stunde ist für das Leben zu nutzen, jede Sekunde ist zu kostbar, um sie sinnlos verstreichen zu lassen, denn nichts ist irgendwann nachzuholen, nichts kann man sich für später aufheben, jeder Augenblick, den man verpasst, der ist verloren.

 

Fotoausstellung „Was ist das Leben“

Fotografien aus der Region von Arite Pissang verbunden mit den Textpassagen des Schwedischen Waldmärchens.

Die Ausstellung ist in zwei verschiedenen Formaten erhältlich:
1. Gerahmte Bilder oder 2. als Plakataufsteller

Die Hospizausstellungen können von interessierten Organisationen, Vereinen, Pflegeeinrichtungen u.a. zur Öffentlichkeitsarbeit von unserem Hospizdienst ausgeliehen werden. Die Ausleihgebühren erfragen Sie bitte bei Interesse.
Das Abholen und Zurückbringen der Bilder erfolgt in Eigenregie.

Kontakt für Fragen und Terminabstimmungen:
Tel. 03573 368892 – Mobil: 0173 5868288

April 2018
Mo Di Mi Do Fr Sa So
 1
2345678
9101112131415
16171819202122
23242526272829
30EC

Veranstaltungen

Helfen Sie mit Ihrer Spende