Sternenkinder

Gemeinschaftsgrabstätte Sternenkinder

Wenn du bei Nacht den Himmel anschaust, wird es dir sein, als lachten alle Sterne, weil ich auf einem von ihnen lache…
Und wenn du dich getröstet hast, wirst du froh sein, mich gekannt zu haben.
Du wirst immer mein Freund sein…
Und du wirst manchmal dein Fenster öffnen, gerade so, zum Vergnügen…
Und ich werde dich nicht verlassen.

(aus „Der kleine Prinz“, Antoine de Saint- Exupéry)

Totgeborene Kinder unter 500 g Geburtsgewicht dürfen nunmehr seit dem 15.05.2013 standesamtlich mit Namen und Sterbebescheinigung registriert werden und können somit auch beigesetzt werden.

Wir möchten allen Eltern, die durch solch einen Schicksalsschlag ihr Kind verloren , sowie keine finanziellen Möglichkeiten für eine Bestattung haben,  einen Ort des Trauerns sowie des Nicht-Vergessen-Werdens geben. Mit Hilfe von Sponsoren haben wir das kostenlose Gemeinschaftsgrab STERNENKINDER für trauernde Eltern errichtet.

BESTATTEN
TRAUERN
GEDENKEN

Die Trauerfeiern und Beisetzungen erfolgen zweimal jährlich in Form von Gedenkfeiern mit Eltern und betroffenen Familien.

Termine:
letzter Sonnabend im Juni,
zweiter Sonnabend im Dezember
jeweils um 14.00 Uhr,
Kirche/Friedhof Gartenstadt Marga, Brieske

Sie können die würdevollen Beisetzungen der STERNENKINDER
und die Pflege und Erhaltung der Grabstätte durch Ihre persönliche
Spende unterstützen.

Spendenkonto:
Sparkasse Niederlausitz
BIC: WELADED1OSL
IBAN: DE 87 1805 5000 3010 0183 03

Träger der Gemeinschaftsgrabstätte:

Hospizdienst Oberspreewald- Lausitz e.V.
Ansprechpartner: Frau Scholte-Reh, Frau Kahl, Frau Kipsch, Frau Hartelt

Bestattungen Christa Mehl, Lauchhammer
Ansprechpartner: Frau Mehl

Evangelische Kirchengemeinde Brieske
Ansprechpartner: Frau Grieger

Schirmherr des Projektes:
Bürgermeister der Stadt Senftenberg,
Herr Andreas Friedrich

April 2018
Mo Di Mi Do Fr Sa So
 1
2345678
9101112131415
16171819202122
23242526272829
30EC

Veranstaltungen

Helfen Sie mit Ihrer Spende